Glenfiddich Gran Reserva 21 Year Old

20. Oktober 2015

Der Glenfiddich 21 Year Old ist ein ganz besonderer Whisky in unserem Portfolio, vor allem, weil er sein Finish in karibischen Rum-Fässern erfährt. Dieses besondere Finish erweckt das exotische Aroma des Single Malts nach Ingwer, Feige, Limette und Banane. Dazu die lebhafte, würzig-warme Karamell-Note – das macht diesen Single Malt zu etwas wahrlich Außergewöhnlichem.

Klimatisch besteht offensichtlich ein großer Unterschied zwischen diesen beiden weltbekannten Regionen, Schottland und der Karibik. In diesem Fall wurden aber beide Bestandteile – der Whisky und der Inhalt des Rum-Fasses – erfolgreich in ihrer jeweiligen Umgebung hergestellt und gereift. Es ist diese einzigartige Verschmelzung der Stile und Geschmäcker, der wir in unserem neuen Video Tribut zollen. Der Film zelebriert den Gran Reserva auf eine Weise, wie es sie noch nie gegeben hat. Karibisches Temperament. In Schottland gereift.

Glenfiddich Gran Reserva 21 Year Old

Die Verbindung unseres Whiskys mit dem Rum-Fass Finish, bei der sich beide gegenseitig ergänzen, bedarf großer Fähigkeiten und Expertise – Eigenschaften, die unser Malt Master Brian Kinsman in Fülle besitzt. Als qualifizierter Chemiker, hat sich Brian zu einem wahren Whisky-Experten entwickelt und schon viele neue Glenfiddich Qualitäten kreiert. Er ist aber ebenso für Whiskys verantwortlich, die bereits vor längerer Zeit eingeführt wurden, so wie unser Gran Reserva.

Um sicher zu stellen, dass wir jedes Mal den besten Whisky herstellen, importieren wir unseren Rum von karibischen Partnern, die besonderen Wert auf Qualität und Beständigkeit legen. Genau diese Sorgfalt und Aufmerksamkeit machen den Unterschied.

Danach bereiten wir die Fässer vor, die von Brian und unseren Küfern handverlesen wurden und füllen sie mit dem importierten Rum. Mindestens sechs Monate haben die Fässer nun Zeit, den Rum aufzunehmen.

Nach diesen sechs Monaten entnehmen wir den Rum und füllen die Fässer mit Glenfiddich 21 Year Old. Der Whisky reift nun für mindestens weitere vier Monate darin. Die Aromen dieses wunderbaren Single Malts werden nun mit den noch im Fass enthaltenen Rum-Noten angereichert. Anschließen werden die Fässer zusammengeführt und für weitere drei Monate gelagert, bevor sie in unserer Glenfiddich Distillery in Dufftown abgefüllt werden.

In der Regel genieße ich diesen Whisky pur. Ich wärme ihn leicht in meiner Hand, da es scheint, dass diese Wärme die Rum-Noten weiter hervorhebt. Aber es ist natürlich auch nichts Falsches daran, ihn mit ein wenig Eis zu servieren. Außerdem mag ich es gerne, meinen „Dram“ mit ein oder zwei Stücken dunkler Schokolade zu trinken – die perfekte Kombination für die anstehenden Feiertage.

‚Karibisches Temperament. In Schottland gereift‘ und überall ein Genuss. Lasst mich wissen, wie euch dieser besondere Whisky gefällt. (Twitter @distillermillar)

Ian Millar

Global Glenfiddich Ambassador